Bist du bereit, mit uns den Fashion-Kreislauf zu schließen? | Mehr erfahren

Bist du bereit, mit uns den Fashion-Kreislauf zu schließen? | Mehr erfahren

Neues wertschätzen.
Altes recyceln.

Eine Zukunft ohne Abfall, ohne CO2-Fußabdruck, ohne neue Ressourcen. Klingt nach einer Wunschvorstellung - sollte es aber nicht sein. Unsere Vision mit Swedish Fall ist es mit innovativen Recycling-Lösungen den Fashion-Kreislauf endlich schließen zu können.
It’s called Circular Economy.

Neues wertschätzen.
Altes recyceln.

Eine Zukunft ohne Abfall, ohne großen CO2-Fußabdruck, ohne neue Ressourcen. Klingt nach einer Wunschvorstellung - sollte es aber nicht sein! Unsere Vision mit Swedish Fall ist es, mit innovativen Recycling-Lösungen den Fashion-Kreislauf endlich schließen zu können.
It’s called Circular Economy.


Wieso, weshalb, warum?

Weniger CO2

Jede Tonne an Kleidung, der wir ein längeres Leben schenken, anstatt sie wegzuwerfen, verhindert den Eintritt von CO2 in die Atmsophähre um 20 Tonnen.*

Weniger Ressourcen-Verschwendung

Wenn wir Kleidung recyceln könnten und daraus neue Kleidung entstehen ließen, sparen wir Ressourcen, vermeiden Mode-Abfall und schließen den "Fashion-Kreislauf".

100% Recycling möglich machen

Bisher können nur 1% aller Altkleidungsstücke recycelt werden, da die Technologien noch nicht ausgereift sind. Wir sind entschlossen, dies zu ändern.

Re-Use & Re-Love

Jeder Deutsche wirft im Schnitt 4,7kg Kleidungsstücke pro Jahr in den Müll. Dabei können 95% aller häuslich weggeworfenen Kleidungsstücke noch getragen, wiederverwendet oder recycelt werden.

*Quellen: FashionRevolution, WRAP, 2015 & Lu JJ & Hamouda H (2014)


Wir sind in einer Beziehung

Mit außergewöhnlichen Partnern. Unsere ambitionierten Ziele erreichen wir nur mit den richtigen Partnern & Experten an unserer Seite. Lerne sie kennen!

I:CO Spirit


I:CO Spirit, ein globaler Dienstleister für die Wiederverwendung und das Recycling gebrauchter Textilien, hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem “Fashion-Waste” den Kampf anzusagen - genauso wie wir. It’s a match! I:CO verfügt über professionelle Sortieranlagen, in denen jedes einzelne Kleidungsstück nach wieder tragbar, recycelbar und nicht recycelbar kategorisiert wird. Sind eure Kleidungsstücke noch tragbar werden diese in Märkte und Länder mit großem Bedarf vermarktet. Somit wird euren Kleidungsstücken ein zweites Leben geschenkt, Ressourcen werden geschont, die Umwelt entlastet und neue Job-Perspektiven geschaffen. Was nicht mehr wiederverwendet werden kann, wird verarbeitet. Die Fasern sind sehr wertvolle Rohstoffe für beispielsweise Dämmmaterialien, Vliesstoffe oder Jutebeutel.

Ingesamt können so jedes Jahr ca. 11.000 Tonnen Altkleider wiederverwendet werden.

ClimatePartner


Wir haben uns mit der fantastischen Organisation ClimatePartner zusammengeschlossen. ClimatePartner misst unseren CO2-Fußabdruck als Unternehmen und gleicht diesen durch ein Klimaschutzprojekt aus. In welches Klimaschutzprojekt wir investieren?

Das habt ihr natürlich entschieden:
Geld gegen Plastik – das ist der Ansatz dieses Projekts, um die Plastikflut in den Meeren zu verhindern. Über 8 Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer – ein Kipplaster pro Minute. 2050 wird es in den Ozeanen mehr Plastik als Fisch geben. In Haiti, Indonesien und auf den Philippinen können Müllsammler ihr Einkommen verdienen, in dem sie Plastikmüll sammeln und in den lokalen Sammelstellen der Plastic Bank in Geld, Lebensmittel, Trinkwasser, Handy-Guthaben, Speiseöl oder sogar Schulgebühren eintauschen. Der eingetauschte Gegenwert ist höher als der tatsächliche Marktwert des Plastiks, so dass die Leute vor Ort wirklich davon leben können. So gelangt Plastik durch dieses Projekt gar nicht erst ins Meer. Es wird recycelt und zu sogenanntem Social Plastic verarbeitet, das im Kreislauf wieder zu neuen Produkten wird.

Hier erfahrt ihr mehr über unser Projekt.

Leaders for Climate Action


Wir sind stolzes Mitglied der Leaders for Climate Action, ein Zusammenschluss von Startups, die gemeinsam ihren Einfluss und ihr Netzwerk zu nutzen, um einen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel und für eine nachhaltige Welt zu leisten.

Tiefgreifende Veränderungen beginnen stets bei uns selbst: Um ein Bewusstsein für die Konsequenzen unseres Handelns zu erlangen, verpflichtet sich jeder Leader dazu, seine eigenen CO2-Emissionen zu berechnen und zu kompensieren. Lies hier mehr über die Organisation.

The future is yet to come

Wir sind entschlossen, die Fashion-Pioniere in einer “Circular Economy” zu werden. Wir sind im kontinuierlichen Austausch mit Akteuren und Experten der Wirtschaft, Wissenschaft & Textilbranche, um große Fortschritte im Bereich des Recycling zu machen mit einem großen Ziel vor Augen: Neues aus Altem herzustellen. Und das immer und immer und immer wieder.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods